Frantisek Fajtl: Mit der La-5 in die Slowakei

Er drückte den Auslöser. Unter einer Maschine stiebte es auf. Er bemühte sich, das Feuer auf eine weitere zu verlegen, die ein bißchen weiter rechts stand, aber es saß ungenau, und so nahm er den Daumen vom Auslöser und suchte sich ein weiteres Ziel aus - eine zweimotorige, doppelrümpfige FW 189 neben der Bahn. Alles … Weiterlesen Frantisek Fajtl: Mit der La-5 in die Slowakei

Werbeanzeigen

Knut Velhagen: „Operación Chanchera“

"Setzen Sie sich!" Pastora wies auf eine als Sitzgelegenheit dienende Munitionskiste. Allgemeines Geplauder, ein paar persönliche Fragen nach der Familie. Aber deshalb hat er mich doch nicht rufen lassen, dachte Ernesto. Dann endlich eine erste, wahrscheinlich auf den Zweck des Ganzen zielende Frage. "Können Sie einen LKW fahren? Waren Sie schon mal in Managua?" Fahren … Weiterlesen Knut Velhagen: „Operación Chanchera“

Hans Ch. Heide: Überfall im Hohen Fläming

Ernst hatte fast die Kiefer erreicht, an der sein Pferd angebunden war, als er bemerkte, daß sich von der Straßenseite her ein anderer dem Baum näherte. Er vermutete in ihm einen Raubgesellen, sah aber, daß er ohne Waffen war. Der Junge wollte sich auf ihn stürzen, ahnte jedoch im gleichen Augenblick, daß er in diesem … Weiterlesen Hans Ch. Heide: Überfall im Hohen Fläming

Hannes Bahrmann: Die Erben des Hexers

In seinem Zimmer standen tatsächlich alle Gepäckstücke säuberlich aufgereiht. Auf dem Tisch war die Ausrüstung aufgebaut: der Notizblock - leer, der Recorder - ohne Kassetten, der Fotoapparat - offen und die Filme aus der Spule gezogen. Daneben lag die Mittagsausgabe des "Diaro de Hoy". Jemand hatte mit Filzstift eine Meldung rot umrandet: "In den frühen … Weiterlesen Hannes Bahrmann: Die Erben des Hexers

Erwin Nippert: Der Todesengel von Auschwitz

Das hat ihr geholfen, als sie im vergangenen Jahr in Paraguay seine Auslieferung forderte. Nun ist sie mit der überraschenden Meldung konfrontiert, daß der Gesuchte zum damaligen Zeitpunkt bereits tot gewesen sein soll. Das schien durch die Feststellungen der internationalen Untersuchungskommission eindeutig erwiesen. Fragen drängen sich auf: Wußte Montanaro nicht, daß der Stroessner-Schützling nicht mehr … Weiterlesen Erwin Nippert: Der Todesengel von Auschwitz

Dieter Flohr: Raketenstart

Mit Wucht schiebt sich das RS-Boot über die Wogen, steht auf dem Kamm und stürzt plötzlich tief in ein Wellental. Ruckartig stoppt der Wellengrund die Fahrt, Gischtschwaden wälzen ums Boot. Da erzittert der Stahlkörper von dumpfem Stoß - der nächste Wellenberg. Und wieder erhebt sich das Boot, von der Woge getragen, verharrt auf ihrem Kamm … Weiterlesen Dieter Flohr: Raketenstart

L. M. Krutschkow: Schüsse im Tiergarten

Der General dachte nach. Sein Blick glitt über die schon im Dunkel liegenden kahlen Sträucher am Parkrand, wo sich nach Annahme Kudrjawzews der Provokateur verborgen gehalten hatte.l Er erkannte einige Westberliner Polizisten. Aus dem schwachen Laternenlicht stachen ihre weißen Regenumhänge. Die Uniformierten stöberten suchend in den Sträuchern herum. In einiger Entfernung stand ein Volkswagen und … Weiterlesen L. M. Krutschkow: Schüsse im Tiergarten