Erwin Strittmatter: Wahre Geschichten aller Ard(t)

Im Winter 1967 las Erwin Strittmatter gelegentlich aus den Erzählungen vor, die später Romane im Stenogramm genannt wurden. Sohn Matthes schrieb auf ein Blatt "Geschichten aller Ard" und überreichte es dem Vater als Titelvorschlag. Er ging im zweiten Jahr zur Schule, und auf den orthographischen Einwand des Vaters malte er in Klammern ein t hinter … Weiterlesen Erwin Strittmatter: Wahre Geschichten aller Ard(t)

Werbeanzeigen