Gr. Adamow: „Das Geheimnis zweier Ozeane“ – Wissenschaftlich-phantastischer Roman

...da fühlt er plötzlich, daß seine Arme wie von einem Schraubstock umschlossen werden. Ohne sich der Gefahr bewusst zu sein, schnellt Pawlik hoch, befreit einen Arm und greift nach dem Buschmesser. Aber etwas Langes und Biegsames umschlingt den Arm und presst ihn mit furchtbarer Gewalt gegen die Brust. Ein paar Sekunden lang scheint es Pawlik, … Weiterlesen Gr. Adamow: „Das Geheimnis zweier Ozeane“ – Wissenschaftlich-phantastischer Roman

Rolf Krohn: Das Labyrinth von Kalliste

Es ist im elften Sommer der Regierung des Großkönigs Helian, in dem Jahr, das man sehr viel später 1501 v. u. Z. nennt. Vor dem Markt in Sarweti auf der kretischen Insel Kalliste drängen sich die Käufer. Plötzlich sind Schreie zu hören. Der Bronzeschmied Kaswan ist in seiner Werkstatt ermordet worden. Marktwächter Samenu wird beauftragt, … Weiterlesen Rolf Krohn: Das Labyrinth von Kalliste

Klaus Frühauf: Das Wasser des Mars

Über Hunderte von Kilometern erstreckt sich Mortula, die Wüste des Todes, die Bernd Kronert bezwingen muß, um die rettende Marsstation zu erreichen.Tarzan heißt der Kybernet, der außer Kontrolle gerät und seinen Konstrukteur Jeffer Jefferson vor unlösbare Probleme stellt.Der junge Stasch ist der letzte Kommandant eines Raumschiffes, das in der Sonne zu verglühen droht.In sechs Erzählungen … Weiterlesen Klaus Frühauf: Das Wasser des Mars

Alexander Kröger: Das Kosmodrom im Krater Bond

Jul Roth hat sich auf diesen Tag gefreut; er selbst leitet die erste Landung eines Raumschiffes im neuen Kosmodrom auf dem Mars. Dazu die Aussicht, bald Urlaub zu haben, Urlaub mit Betty auf der Erde ... Plötzlich jedoch schrillt die Alarmanlage. Eine große Raumflotte außerirdischer Herkunft nähert sich unserem Sonnensystem. Doch die Fremden sind gar … Weiterlesen Alexander Kröger: Das Kosmodrom im Krater Bond

Hendrik Conscience: Der Löwe von Flandern

Eine Schar französischer Ritter zieht durch Flandern, geführt von einem jungen Flamen. Der Wald ist unwegsam, die Ritter sind müde von dem langen Ritt, und ohne den Flamen sind sie verloren. Streit kommt auf, die Ritter beschuldigen den Flamen, er wolle sie in die Irre führen, und sie hetzen ihre Knechte auf ihn. Den Knechten … Weiterlesen Hendrik Conscience: Der Löwe von Flandern

Josef Kutik: Der Fluch der weißen Wüste

Aus Notwehr und zur Verteidigung einer Freundin schlägt Anton bei einer abendlichen Auseinandersetzung im kanadischen Fort Chipewyan auf den skrupellosen und in der Umgegend sehr unbeliebten Pelzaufkäufer Frank O'Brian ein. Da die Anwesenden auf Totschlag tippen und man für Mord in Kanada gehängt wird, raten sie Anton zur Flucht, und mit einem Hundeschlitten macht sich … Weiterlesen Josef Kutik: Der Fluch der weißen Wüste

Gunar Cirulis: Die mysteriöse Quittung

Über Langeweile können sich Mexikanerjoe und seine Freunde in der kleinen Hafenstadt Ventspils nicht beklagen. Obwohl Frau Sandburg ein wachsames Auge auf die Jugendlichen geworfen hat, bleiben Streiche und kleine Schiebergeschäfte nicht aus. Um die Schlingel von der Straße zu locken, schießt die gutmütige Frau Geld für ein lang ersehntes japanisches Radio zu. Aber bald … Weiterlesen Gunar Cirulis: Die mysteriöse Quittung

Alexander Kröger: Der Untergang der Telesalt

Als irdische Kosmonauten nach Jahrhunderten zufällig auf Spuren einer Raumexpedition stoßen, die einst auszog, um einen Planeten urbar zu machen, können sie kaum ihre Bestürzung verbergen. Die Nachfahren der Planetenerkunder befinden sich auf einer niedrigen Entwicklungsstufe. Niemand kann sich erklären, wie es dazu gekommen ist. Die Zusammenhänge erhellen sich, als man alte Aufzeichnungen entdeckt. Diese … Weiterlesen Alexander Kröger: Der Untergang der Telesalt

Joachim Specht: In den Korallenriffen

Tippet kennt das Land zu beiden Seiten des Katherinenflusses im Norden Australiens genau: die immer grünen Akazien- und Eukalyptuswälder, die roten Felsen und die breiten, schlammigen Flüsse. Doch er und seine Sippe dürfen große Teile des Dschungels nicht mehr betreten, man hat die Ureinwohner in Reservate gebracht, um ungestört Uranlager zu erschließen. Tippet kann sich … Weiterlesen Joachim Specht: In den Korallenriffen

Walter Püschel: Im Auftrag des Kalifen

Man schreibt das Jahr 1887. Im Café "El Quahira" in Kairo sitzt eine Gruppe von Offizieren beisammen: neuernannte ägyptische Bimbaschi und ihre englischen Ausbilder. Die Tänzerin Fatima gestaltet zum Klang von Trommel und Flöte eine geheimnisvolle Geschichte. Da tritt ein Neuankömmling an den Tisch, Leutnant Jephson, Mitglied der Stanley-Expedition, die sich gerade bereitmacht zum Einsatz … Weiterlesen Walter Püschel: Im Auftrag des Kalifen