Gerhard Neumann: Ich kannte Carabas

Das ist die ungewöhnliche Geschichte zweier ungleicher Menschen, die füreinander durchs Feuer gingen: Rudi Grieswärtel, Arbeitersohn mit bemerkenswerter Familiengeschichte, Lokheizer, junger Autor, zuletzt Reichsbahn-Oberrat, zeichnet den Verlauf seiner Freundschaft mit Hannsheinz Nilius nach, Schauspieler, Regisseur von internationaler Geltung. Diese Freundschaft zerbrach nach fast vier Jahrzehnten. Grieswärtel fragt erzählend nach den Ursachen. Dabei berichtet er unsentimental, … Weiterlesen Gerhard Neumann: Ich kannte Carabas

Werbeanzeigen

Günter de Bruyn: Buridans Esel

Das Thema von Günter de Bruyns Roman ist ein altes Thema: die Liebe. Von den vielen Gesichtern, die sie haben kann, wird hier eins gezeigt. Da ist ein Mann, um die Vierzig, kein leichtsinniger Mann, der eine Familie hat und einen Beruf, der ihn ausfüllt, und man würde sagen, er ist glücklich. Und doch fehlt … Weiterlesen Günter de Bruyn: Buridans Esel

Oles Hontschar: Bannerträger

Vom Südosten Europas her - über die Transsylvanischen Alpen, die ungarische Tiefebene und das slowakische Bergland - schlägt die Zweite Ukrainische Front den deutschen Faschismus. In spannenden Kampfhandlungen stellt sich das Garderegiment Samijews immer neuen Bedingungen - im Gebirge, an Flußübergängen, bei Straßenschlachten in der europäischen Großstadt. Das Regiment befreit die Donaumetropole Budapest und begeht … Weiterlesen Oles Hontschar: Bannerträger

Anna Seghers: Das Licht auf dem Galgen

Eine karibische Geschichte aus der Zeit der Französischen Revolution Thematisch ihren zwei Antillen-Geschichten zugehörig ("Die Hochzeit von Haiti" und "Wiedereinführung der Sklaverei in Guadeloupe"), legt Anna Seghers eine neue "karibische Geschichte" aus dem Wirkungskreis des Toussaint l'Ouverture vor, der nach der Erklärung der Menschenrechte von 1789 den Kampf um die Freiheit und Gleichheit der Neger … Weiterlesen Anna Seghers: Das Licht auf dem Galgen

Italo Calvino: Wenn ein Reisender in einer Winternacht

Der Held des neuen Romans von Italo Calvino ist ein Leser, der den neuen Roman von Italo Calvino sucht.Er scheint ihn gefunden zu haben, als er Wenn ein Reisender in einer Winternacht zu lesen beginnt, doch weit gefehlt: "Gleich wirst du den unverwechselbaren Ton dieses Autors wiedererkennen. Nein. Nein, du erkennst ihn nicht wieder. Aber … Weiterlesen Italo Calvino: Wenn ein Reisender in einer Winternacht

Anna Seghers: Die Entscheidung

Hier ist er, der bedeutende Roman über die Entwicklung in Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg. Anna Seghers' Roman "Die Entscheidung" hat das ideologische und künstlerische Format, das ihn zu einem Meilenstein in der Entwicklung unserer sozialistischen Literatur werden läßt. Sonntag, Berlin Mit ihrem jüngsten Werk setzt Anna Seghers die literarische Gestaltung unserer Epoche fest. Sie … Weiterlesen Anna Seghers: Die Entscheidung

Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Schloß Brideshead - der barocke Landsitz der Marchmains, einer alten aristokratischen Familie katholischen Glaubens. Hauptmann Charles Ryder wird 1944 mit seiner Einheit überraschend dorthin versetzt. Für ihn ist es ein Wiedersehen mit Brideshead, das wehmütige Erinnerungen heraufbeschwört: Zwanzig Jahre ist es her, seit er zum erstenmal hier weilte und durch seinen Studienfreund Sebastian Flyte, den … Weiterlesen Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead