Mark Twain: Bummel durch Europa

Erste Station HeidelbergStudentenlebenGesichter und Köpfe zerhacktEichelhäher in DenkerstellungVorzüge der Wagner-OperSkelett zweimal verschachertGroßes französisches DuellDie Heimat der KuckucksuhrenDeutsche Sitten und SagenÜberspanntheit der AmeiseLiebesgeflüster am Mont BlancAus dem Acker gefallenBesteigung des Riffelberges mit 154 RegenschirmenBarometersuppeDutzende springender Gemsen am Leibe und im BettPer Gletscher gefahrendie streitsüchtigen ItalienerMoses in NötenTizians "Fellkoffer"Die schreckliche deutsche Sprache Humorvoll und nachdenklich beschreibt Mark … Weiterlesen Mark Twain: Bummel durch Europa

Werbeanzeigen

Heinrich Barth: Die große Reise – Forschungen und Abenteuer in Nord- und Zentralafrika 1849-1855

In den vierziger Jahren des vorigen Jahrhunderts - die Aufteilung des Kontinents Afrika unter die europäischen Mächte hatte gerade begonnen - stellte der nur wenig erfolgreiche Hamburger Privatdozent Dr. Heinrich Barth mißmutig seine Vorlesungstätigkeit ein. Kurz darauf wurde ihm die Gelegenheit geboten, an einer englischen Expedition durch damals in Europa weithin unbekannte Gebiete der Sahara … Weiterlesen Heinrich Barth: Die große Reise – Forschungen und Abenteuer in Nord- und Zentralafrika 1849-1855

Walter Michel: Im Zeichen des Sojombo

Von der Jurtensiedlung zur WeltstadtHochzeitsfeier ganz in FamilieDer Griff nach den SternenIm Cockpit über die WüsteJeep-"Ritt" durch die SteppeHinter drei Bergen und zwei TälernIn der Jurte des KamelzüchtersRendezvous mit einer BallerinaMit dem Flugzeug zur JurteEisgletscher in der GobiDie Geschichte vom lahmen HirschUnterwegs nach DarchanCharme im SchafpelzIn der Stadt am SchatzbergAnatoli über die Schulter geschautIm Tal … Weiterlesen Walter Michel: Im Zeichen des Sojombo

Iwan Wasow: Im Schoße der Rhodopen

"Schön bist du, mein Vaterland! Wie oft habe ich deine gigantischen Gebirge erstiegen und mich staunend deiner Wälder, Fluren und paradiesischen Panoramen erfreut! Als ich im schweren Lebenskampf viele meiner Ideale verloren hatte und alle Qualen des Glücks und der Freude versiegten, da bliebst allein du mir noch. Sei gesegnet, mein Vaterland, sei gepriesen, du … Weiterlesen Iwan Wasow: Im Schoße der Rhodopen

Johanna Schopenhauer: Reise nach England

Als die Frau des Handelsherrn Schopenhauer im Jahre 1803 nach London kommt, ist sie fasziniert. Das Leben der Weltstadt mit den altehrwürdigen Kirchen, berühmten Palästen und Museen, gepflegten Parks und imposanten Geschäftsstraßen "funktioniert" in scheinbar unerschütterlicher Regelmäßigkeit: das mechanische Spielzeug in Weeks Museum wie Mr. Whitbreads riesige Brauerei, die Städtische Feuerversicherungsanstalt wie der gigantische Überseehafen, … Weiterlesen Johanna Schopenhauer: Reise nach England