Ryunosuke Akutagawa: „Rashomon – Ausgewählte Kurzprosa“

Das halbzerfallene Stadttor Rashomon ist der gespenstische Schauplatz der Titelnovelle dieses Bandes. Sie führt in eine längst vergangene Zeit, als eine Seuche in Kioto wütet und in ihrem Gefolge Not und moralischer Niedergang um sich greifen. Der einsame Mann, der im Tor Schutz vor dem nächtlichen Regen sucht, hat nur die Wahl, ein Räuber zu … Weiterlesen Ryunosuke Akutagawa: „Rashomon – Ausgewählte Kurzprosa“

Joseph von Eichendorff: „Eine Meerfahrt“

Es sind spanische Seefahrer, kühne Gesellen, die sich im Jahre 1540 mit dem Schiff "Fortuna" auf den Weg nach Übersee begeben. "Sie fuhren immerzu und wollten mit Gewalt neue Länder entdecken", doch sie stranden vorzeitig und betreten ein fernes, unbekanntes Land. Eichendorffs Konquistadoren haben tolle Gesichte, erkennen in der Walpurgisnacht die "Frau Venus", die Inselkönigin, … Weiterlesen Joseph von Eichendorff: „Eine Meerfahrt“

Joseph von Eichendorff: „Eichendorffs Werke in einem Band“

In diesem Sammelwerk, in dem natürlich nicht alle Werke von Eichendorffs aufgeführt werden konnten, kann man einer großen Auswahl seiner Gedichte von 1807 bis 1857 folgen, die 172 Seiten umfasst, und sich zwei seiner Erzählungen zu Gemüte führen: "Aus dem Leben eines Taugenichts" und "Das Schloss Dürande". Die 1822 erschienene Novelle "Aus dem Leben eines … Weiterlesen Joseph von Eichendorff: „Eichendorffs Werke in einem Band“

Josef Bor: Theresienstädter Requiem

Im Sammellager "Ghetto Theresienstadt" gelangt unter der Stabführung des jüdischen Dirigenten Raffael Schächter das Requiem von Giuseppe Verdi zur Aufführung. Die von leidenschaftlicher Parteinahme für den geknechteten und um seine Befreiung ringenden Menschen erfüllte Musik soll die jüdischen Lagerinsassen stärken und ihnen zeigen, daß die Gerechtigkeit noch auf dieser Welt triumphieren wird. Zum vollen Verständnis … Weiterlesen Josef Bor: Theresienstädter Requiem

Kurt David: Die Überlebende

An einem Frühlingsabend stehen sie sich auf dem verschneiten Bahnsteig gegenüber: ein Schriftsteller und eine Frau.Er ist ein wenig unsicher.Wird sie ihm erzählen, was er wissen möchte? Was nur sie ihm erzählen kann? Was sie bisher keinem erzählt hat?Nur wenige Tage bleiben sie zusammen.Als sie sich trennen, weiß er: Nie wird er ihre Geschichte, die … Weiterlesen Kurt David: Die Überlebende