Charles Dickens: "Ferienmärchen"

"Es gibt ein Land - das ich euch zeigen will, wenn ich mich erst einmal mit Landkarten auskenne -, wo alles nach dem Willen der Kinder geht. In diesem Land lässt es sich herrlich leben. Die Erwachsenen sind gezwungen, den Kindern zu gehorchen, und dürfen niemals bis zum Abendessen aufbleiben, außer an ihrem Geburtstag." So … Weiterlesen Charles Dickens: "Ferienmärchen"

Hans Christian Andersen: "Märchen"

Inhaltsverzeichnis: Das Feuerzeug Der kleine und der große Klaus Der Schweinehirt Das Kaisers neue Kleider Die Prinzessin auf der Erbse Der fliegende Koffer Die wilden Schwäne Die kleine Seejungfrau Däumelinchen Fliedermütterchen Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzchen Die Nachtigall Das hässliche junge Entlein Der Tannenbaum Die Schneekönigin Der Kinderbuchverlag Berlin 3. Auflage, 1980 (1. Auflage … Weiterlesen Hans Christian Andersen: "Märchen"

Hans Christian Andersen: "Die Galoschen des Glücks – Märchen und Geschichten"

"Als wir kleine Kinder waren, die noch nicht lange lesen gelernt hatten, da besaßen wir, wie alle Kinder, ein schönes Lieblingsbuch, das hieß "Andersens Märchen", und sooft wir es gelesen hatten, wir nahmen es immer wieder vor, und es hat uns treulich bis ans Ende der Knabenjahre und der lieben Kindheit begleitet mit seinen Schätzen … Weiterlesen Hans Christian Andersen: "Die Galoschen des Glücks – Märchen und Geschichten"

Chinesische Märchen

Das Märchenerzählen hat auch in China eine jahrtausendealte Tradition. Und wie überall wurden Märchen, Legenden und Sagen lange Zeit nur mündlich überliefert. Der Märchenschatz der Han beispielsweise, der größten ethnischen Bevölkerungsgruppe in China, wird erst seit den zwanziger und dreißiger Jahren unseres Jahrhunderts systematisch gesammelt und aufgezeichnet. Vor allem von den Bauern - sie stellen … Weiterlesen Chinesische Märchen

Oscar Wilde: "Die Märchen – Das Gespenst von Canterville"

"Der glückliche Prinz erfährt im Traum, wieviel Menschenleid an seinem Krönungskleide webt. Er sieht den Taucher, der die schönen Perlen für ihn aus der Tiefe holt: eine unübertreffliche Offenbarung der Hoffnungslosigkeit und Grausamkeit. Man liest darüber hinweg, da es nur ein Märchen ist; man kann auch dabei verweilen und erkennen, dass keine soziale Anklage ein … Weiterlesen Oscar Wilde: "Die Märchen – Das Gespenst von Canterville"

ohne Autor: Der Holzwurm und der König – Märchenhaftes und Wundersames für Erwachsene

Wollen Sie wissen, was geschehen kann, wenn ein betrogener König den Warnungen seines Holzwurmes nicht glaubt? Eines Tages kracht das Reich zusammen. Doch warum Hans im Glück einen Gebrauchtwarenhandel aufmacht und an König Drosselbart ein verrostetes Fahrrad verkauft, wird nicht verraten. Sie müssen auch selbst lesen, wie Barbara zur perfekten Heiratsschwindlerin wird und auf ihren … Weiterlesen ohne Autor: Der Holzwurm und der König – Märchenhaftes und Wundersames für Erwachsene

Eduard Claudius: Als die Fische die Sterne schluckten

Die Märchen, Sagen und Legenden vom einfachen Leben der Bauern und Hirten aus dem fernöstlichen Annam sind voll wunderbarer Begebenheiten. Tiere vermögen mit menschlichen Zungen zu reden und vernunftbegabt zu handeln, Götter betreten die Erde und werden in menschliche Händel verstrickt, vom "himmlischen Jadekaiser" bestraft oder belohnt wie Menschen und Tiere. Bauern und Fischer, Kaufleute … Weiterlesen Eduard Claudius: Als die Fische die Sterne schluckten

Ira Joswiakowski: „Trag kein Krokodil zum Wasser“

Ein afrikanisches Märchen "Im heißen Afrika, am Krokodilfluss, liegt ein Dorf. In dem Dorf steht ein kleines, rundes Haus mit einem Strohdach. In dem Haus wohnt ein freundlicher, junger Bauer. Er hat am Krokodilfluss ein Feld mit Maispflanzen." So beginnt die Geschichte des Bauern, der ein Krokodil vor den Jägern rettet, als Dank von diesem … Weiterlesen Ira Joswiakowski: „Trag kein Krokodil zum Wasser“

Lore Mallachow: „Es war einmal“

Aus dem Leben der Brüder Grimm Die Märchen der Brüder Grimm - wem klingt nicht das "Es war einmal" im Ohr als Auftakt vieler poetischer Geschichten von armen Leuten, die mit List den Reichen ein Schnippchen schlagen, vom immer siegreichen Kampf kluger und guter Menschen gegen die geizigen, grausamen, bösen. Jacob und Wilhelm Grimm haben … Weiterlesen Lore Mallachow: „Es war einmal“

Brüder Grimm „Tischchen deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack“

Materialgrafiken: Gisela Nitsche Buchgestaltung: Peter Nitzsche Im Buch ist dieses Märchen für Kinder ab 8 Jahren erzählt. Anstelle von Illustrationen enthält dieses Buch Fotos der selbstangefertigten Märchenfiguren. Als Beiblatt findet sich eine Bastelanleitung für solche oder ähnliche Werke, die wohl auch so manche Leser und/oder Vorleser künstlerisch inspiriert. Verlag Karl Nitzsche, Niederwiesa; Der Kinderbuchverlag Berlin, … Weiterlesen Brüder Grimm „Tischchen deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack“