Gerhard Holtz-Baumert: „Erscheinen Pflicht“

Sechs Erzählungen Erscheinen Pflicht, heißt es für Christina und die anderen, als sie sich zur Demonstration verabreden - und doch stiehlt sie sich heimlich fort. Aber warum reagiert sie wenig später anders? Streitet und verteidigt, als wär's ihre Pflicht, wo doch niemand sie dazu aufgefordert hat? Ehrlich und engagiert sind Gerhard Holtz-Baumerts Geschichten. Wenn er … Weiterlesen Gerhard Holtz-Baumert: „Erscheinen Pflicht“

Erwin Strittmatter: 3/4 hundert Kleingeschichten

Erwin Strittmatter, der Autor großer Romane, ist, wie man weiß, auch ein Meister der Kleingeschichte. Seit Jahrzehnten zeichnet er regelmäßig Gedanken, Erinnerungen, Beobachtungen, Selbstermunterungen, Romane im Stenogramm in Groschenheften auf. Nur zum Spaß, so sagt er.Einige glauben, er wolle dadurch aus dem ernsten, kraftzehrenden Romanland in lieblichere poetische Provinzen fliehen. Andere meinen, aus dieser Doppel-Last … Weiterlesen Erwin Strittmatter: 3/4 hundert Kleingeschichten

Doris Lessing: Winter im Juli – Kurzgeschichten

"Manchmal komme ich mir vor wie in Blaubarts Burg. Überall Türen, die ich öffne, und hinter jeder Tür sitzt jemand mit zerrissener Seele." In diesen siebzehn ausgewählten, zwischen 1951 und 1972 erschienenen Kurzgeschichten stößt die englische Erzählerin Doris Lessing manche Tür auf und eröffnet dem Blick nicht nur eine schöne südafrikanische Szenerie oder die graue, … Weiterlesen Doris Lessing: Winter im Juli – Kurzgeschichten