Rudolf Szamos: Großfahndung mit Kantor

Es war kurz vor dreiundzwanzig Uhr, als Hauptmann Satori, begleitet von Obermeister Csupati umd dem Fährtenhund Kantor, auf dem Hof der Polizeiinspektion einen Funkwagen bestieg, um zu einem in der Stadt gastierenden Zirkus zu fahren.Zu dieser Zeit ahnte Satori nicht, welche Schicksalswende Leo, einer der dressierten Berberlöwen, für sie bringen würde. Im Fernsehen der DDR … Weiterlesen Rudolf Szamos: Großfahndung mit Kantor

Werbeanzeigen

Rudolf Szamos: Kantor auf der Spur

Rudolf Szamos, Redakteur des Verlages Gondolat, gestaltet in diesem Buch die schwierige Arbeit der Polizei und des Grenzschutzes Anfang der fünfziger Jahre, als sich die Volksrepublik verstärkter Agententätigkeit aus dem westlichen Ausland ausgesetzt sah. Spannende Geschichten um den Polizeihund Kantor und seinen Hundeführer. Die Kriminalfälle spielen in Ungarn nach dem 2. Weltkrieg. Erstmalig werden Polizeihunde … Weiterlesen Rudolf Szamos: Kantor auf der Spur

Eberhard Richter: Die Hunde des Leutnant Frey

Der Lebensweg des Leutnants der Volkspolizei ist eng verbunden mit vier Hunden. Der kleine Arbeiterjunge Peter Frey macht mit dem Hund Fummel üble Erfahrungen mit den Polizisten im Weimarer Staat. Unter den Nazis erlebt er wieder die Brutalität der Polizei gegen die Arbeiter. Folgerichtig ist er dabei, als nach 1945 eine Polizei des Volkes aufgebaut … Weiterlesen Eberhard Richter: Die Hunde des Leutnant Frey

Janusz Przymanowski: Vier Panzersoldaten und ein Hund

Einen Tiger zu erlegen, ist für Jan keine Kunst. Um aber mit fünfzehn in die Panzerbrigade aufgenommen zu werden - obendrein mit einem Hund -, dazu bedarf es mehr als einer Schummelei wegen seines Alters. Janek hat für seinen Panzer endlich einen Ladeschützen gefunden. Daß der Neue zwar seltsam, aber trotzdem ein ganzer Kerl ist, … Weiterlesen Janusz Przymanowski: Vier Panzersoldaten und ein Hund