Joseph von Eichendorff: „Eine Meerfahrt“

Es sind spanische Seefahrer, kühne Gesellen, die sich im Jahre 1540 mit dem Schiff "Fortuna" auf den Weg nach Übersee begeben. "Sie fuhren immerzu und wollten mit Gewalt neue Länder entdecken", doch sie stranden vorzeitig und betreten ein fernes, unbekanntes Land. Eichendorffs Konquistadoren haben tolle Gesichte, erkennen in der Walpurgisnacht die "Frau Venus", die Inselkönigin, … Weiterlesen Joseph von Eichendorff: „Eine Meerfahrt“

Martin Selber: „Das Klippergespenst“ – Eine Seefahrergeschichte

Um die Mitte des vorigen Jahrhunderts wird der junge deutsche Matrose Hannes Claasen auf einem Schiff angeheuert. Es ist eines der schnellen Segelschiffe, die von ihren Besitzern und Kapitänen zu größter Eile getrieben werden, um hohen Profit zu erzielen. Viele von ihnen erreichen niemals ihr Ziel. Hannes Claasen besteht auf der Fahrt ums Kap Hoorn … Weiterlesen Martin Selber: „Das Klippergespenst“ – Eine Seefahrergeschichte

Alfred Antkowiak: Die Hölle hält, was sie verspricht

Wer hat ein Interesse daran, den Franziskanermönch Paolo Cavallo und seinen Kerkergefährten Balduino, einen entlaufenen Negersklaven, aus dem königlichen Kaschott zu Lima im Jahre 1600 zu befreien? Beide erwartet der Tod, der Auditor braucht das Urteil nicht erst zu sprechen. Cavallo, angeklagt der religiösen und politischen Rebellion, war beteiligt am Kalabrischen Aufstand unter Campanella, und … Weiterlesen Alfred Antkowiak: Die Hölle hält, was sie verspricht