Ehm Welk: "Mein Land, das ferne leuchtet"

Ehm Welk erzählt von dem Traumland seiner Kindheit, aus dem er auszog, um es spät wiederzusehen. Für den Jungen war es voller Abenteuer, Geheimnisse und dunkler heidnischer Sagen. In den schweren Tagen seines Lebens stand die Erinnerung an das kindliche Träumen leuchtend und beruhigend vor dem Erwachsenen. Da sein Leben weitere Kreise zog, weitete sich … Weiterlesen Ehm Welk: "Mein Land, das ferne leuchtet"

Martin Andersen Nexö: "Die verlorene Generation" – Erinnerungsroman, Morton der Rote II

In dem Roman "Die verlorene Generation" führt Martin Andersen Nexö das Thema fort, mit dessen Darstellung er in "Morten der Rote" begonnen hat: die literarische Gestaltung der Arbeiterbewegung im ersten Viertel unseres Jahrhunderts. Die Erinnerungen des Schriftstellers an die Zeit vor und nach dem ersten Weltkrieg, seine Begegnungen mit vielen Persönlichkeiten und die Erfahrungen, die … Weiterlesen Martin Andersen Nexö: "Die verlorene Generation" – Erinnerungsroman, Morton der Rote II