Bert Honolka: „Die Kreuzelschreiber“

Dies ist zwar kein in der DDR erschienenes Buch, aber wir finden, ein sehr wichtiges. In Anbetracht dessen, dass die Rechtsextremisten immer lauter und immer dreister werden, sie nur Angst verbreiten, sodass gewählte Volksvertreter, wie gerade Martina Angermann, die Bürgermeisterin der ostdeutschen Stadt Arnsdorf , zurücktreten, da sie aus der Mitte keine Unterstützung erhalten und … Weiterlesen Bert Honolka: „Die Kreuzelschreiber“

Erwin Nippert: Die Maske des Kunsthändlers

Der Band vereinigt sieben Tatsachenberichte um faschistische Gewalttäter, ihre Opfer und deren Widerstand. Es werden Verbrechen beschrieben, die - außer einem - bisher ungesühnt blieben; darunter solche, die relativ unbekannt waren. Eine goldene Indiomaske wurde dem polnischen Chirurgen Prof. Ostrowski zum tödlichen Verhängnis - unversehens geriet er in das Blickfeld des niederländischen Kunsträubers Pieter Menten, … Weiterlesen Erwin Nippert: Die Maske des Kunsthändlers