Heinrich von Kleist: Dramen

Heinrich von Kleists (1777-1811) Stücke, durch sprachliche Klarheit, Symbolkraft der Bilder und Plastik der Figuren gekennzeichnet, sind von seltener dramatischer Geballtheit. Sie zerreißen die harmonische Welt, die noch die deutsche Klassik poetisch fixierte, und gestalten den unversöhnlichen Zusammenstoß von Idee und Realität, wie er sich in der Konfrontation zwischen dem einzelnen und dem Staat und … Weiterlesen Heinrich von Kleist: Dramen

Werbeanzeigen