Horst Matthies: Boruschka

Als Großmutter Warwara ihr Schwein Boruschka kaufte, war es noch ganz klein. Sie setzte Boruschka in den Stall und umsorgte ihn, wie eine Mutter ihr Kind umsorgt oder eine Großmutter ihre Enkel. Und dann kam der Tag, an dem Großmutter Warwara Boruschka zum Markt in die Stadt brachte und seufzend sagte: "Und wenn du mir … Weiterlesen Horst Matthies: Boruschka

Advertisements

Wolfgang Kienast: Das Haus in Azabu-ku

Das Haus in Azabu-ku ist verlassen, Ikasan wohnt nicht mehr darin. Seit vier Jahren steht es leer, Fenster sind zerbrochen, die Treppe ist entzwei, und die Tür hängt schief in ihren Angeln. Auf dem Geländer der Veranda aber ist noch die Vase aus Ton zu sehen. Sie ist leer jetzt, damals jedoch stand jeden Tag … Weiterlesen Wolfgang Kienast: Das Haus in Azabu-ku

Inge und Gerhard Holtz-Baumert: Der kleine Trompeter und sein Freund

Wer kennt nicht das Lied vom kleinen Trompeter? Aber daß es ihn leibhaftig gegeben hat, weiß vielleicht nicht ein jeder. Dies Buch erzählt von ihm. Er hieß Fritz Weineck und wohnte in Halle. Damals lebte Ernst Thälmann, und die Arbeiter kämpften mit ihm für ein besseres Dasein. Kämpfen, daß hieß zu jener Zeit sich in … Weiterlesen Inge und Gerhard Holtz-Baumert: Der kleine Trompeter und sein Freund

Gotthold Gloger: Kathrins Donnerstag

Buchtipp von Anna Robert "Kathrins Donnerstag" von Gotthold Gloger und Gertrud Zucker (Illustrationen) erschien 1970 als Band 75 in der Reihe "Die kleinen Trompeterbücher". Erzählt wird die wahre Geschichte von Igor Alexejewitsch Belikow, der am 13. März 1969 der vierjährigen Kathrin mit seinem Mantel das Leben rettete, als diese aus dem 5. Stock des Wohnhauses … Weiterlesen Gotthold Gloger: Kathrins Donnerstag

Waldemar Spender: Als Flups kleiner wurde

Buchvorstellung von Anna Robert „Als Flups kleiner wurde“ von Waldemar Spender erschien 1972 in der Reihe "Die kleinen Trompeterbücher". Da ich dabei bin alle Trompeterbücher auch vom Inhalt her zu erfassen, stieß ich auch auf dieses Buch. Es ist ein Kinderbuch, aber es hat mich berührt und auch nachdenklich gemacht. Flups – sein richtiger Name … Weiterlesen Waldemar Spender: Als Flups kleiner wurde

Wolfgang Buschmann: Der Stuhl als Pferd und umgekehrt

Wer kennt nicht  Christian Morgenstern und seine "Nonsensgedichte" mit Tiefgang und Hintergrund? Heute möchte ich ein nettes "Trompeterbuch" (Nr. 138) vorstellen.  Diese beliebte Reihe aus dem Kinderbuchverlag war ja der Klassiker schlechthin und fehlte wohl in keinem Bücherschrank. In diesen kleinen Gedichten ist viel von Herrn Kautzky und seinen, manchmal sogar praktischen, Ideen die Rede. … Weiterlesen Wolfgang Buschmann: Der Stuhl als Pferd und umgekehrt

Benno Pludra – Bootsmann auf der Scholle

Bootsmann ist ein junger Hund, der bei Kapitän Putt Bräsing auf dem Schlepper zu Hause ist. Am Hafen spielen die Kinder Uwe, Jochen und Katrinchen. Putt Bräsing erlaubt den Kindern, Bootsmann mitzunehmen. Sie sollen aber nicht lange wegbleiben, da der Schlepper bald los muss. An der Bucht im Schilf laufen die Kinder mit Bootsmann aufs Eis. Jochen vorneweg, er will … Weiterlesen Benno Pludra – Bootsmann auf der Scholle