Alexander Kröger: Expedition Mikro

Wie ein gewaltiger Trichter öffnet sich vor ihnen der Schnabel des Riesenvogels, und ihr Hubschrauber verschwindet in dem unermeßlichen Schlund. Entsetzt blickt Gela Nylf auf die Gefährten, die sich im bleichen Licht der Kabinenbeleuchtung zu orientieren versuchen. Wird auch diese Expedition mißlingen, nachdem schon ihre Vorgänger in jener seltsamen Welt verschollen sind, die sie so … Weiterlesen Alexander Kröger: Expedition Mikro

Advertisements

Anatoli Rybakow: Der Schuß

Rybakow zeigt Mischa, Genka und Slawa, die Helden aus "Der Marinedolch" und "Der Bronzeadler", in einer neuen Bewährungssituation. Zum Ende der NÖP-Zeit werden ein bürgerlicher Ingenieur und dann ein jugendlicher Taschendieb aus ihrer nächsten Umgebung ermordet. Da man einen Jungen aus ihrem Hause verdächtigt, müssen sie Stellung beziehen. Dabei fordert der für die NÖP typische … Weiterlesen Anatoli Rybakow: Der Schuß

Nikolai Bogdanow: Das erste Mädel

Keiner hatte sie geworben - sie kam von allein. Sie kam und trat in die winzige Zelle ein, die alles in allem aus sieben unansehnlichen Jungen, ein paar vergilbten Broschüren und einem aus Kork geschnitzten Stempel bestand. So beginnt die ungewöhnliche Geschichte eines ungewöhnlichen Mädchens in einer außerordentlichen Zeit. Es ist die Geschichte der Sanja … Weiterlesen Nikolai Bogdanow: Das erste Mädel

Eduard Schim: Der Junge im Wald

So inständig die verzweifelte Reporterin Vera den verschmitzten kleinen Jungen in diesem unheimlichen Wald auch bittet, ihr den Weg zum nächsten Dorf zu zeigen, wo sie ein intaktes Telefon zu finden hofft, das sie mit ihrem Verlobten verbindet, er schweigt hartnäckig. Als er ihr dann noch einreden will, er könne ihretwegen seine Maulwurfsfallen nicht im … Weiterlesen Eduard Schim: Der Junge im Wald

Anatoli Rybakow: Der Marinedolch

Was mag nur hinter dem geheimnisvollen Dolch stecken? denkt Mischa, als er diese Waffe aus der Hand des Mariners erhält, den er vor dem Angriff weißgardistischer Banditen schützte. Was bedeuten die rätselhaften Zeichen auf seiner Klinge? Mischa und seine Freunde Genka und Slawa spüren korrupten weißgardistischen Elementen nach, die die Lösung zu diesem Rätsel besitzen. … Weiterlesen Anatoli Rybakow: Der Marinedolch

Arkady Fiedler: Die Insel der Verwegenen

Im tosenden Sturm zerschellt das Piratenschiff an der südamerikanischen Küste. Jan Bober, der als Matrose bei den Seeräubern Unterschlupf gefunden hatte, kommt mit dem Leben davon, doch er befindet sich auf einer menschenleeren Insel. Ihm bleibt kein anderer Weg - wie weiland Robinson muß er den mühevollen Kampf ums Dasein aufnehmen. Nur mit einem Jagdmesser … Weiterlesen Arkady Fiedler: Die Insel der Verwegenen

Benno Pludra: Die Reise nach Sundevit

"Am Fuße des Leuchtturms von Möwenort, weitab von jedem Dorf und jeder Stadt, wohnte in einem schönen alten Rohrdachhaus Timm Tammer. Er war acht Jahre alt und viel allein, besonders jetzt in den großen Ferien. Eines Morgens, als Timm sehr früh zum Strand hinunterlief, entdeckte er fünf kleine Zelte, zwei graue und drei grüne, die … Weiterlesen Benno Pludra: Die Reise nach Sundevit