Götz R. Richter: Kimani

Kimani lebt in einem afrikanischen Dorf und träumt von Abenteuern. Eines Tages wagt er, seinen Traum zu verwirklichen. Das Wagnis wäre fast tragisch ausgegangen, doch da kommen die Leute aus dem Dorf zu Hilfe, und Kimani weiß, man braucht die anderen.Der Kinderbuchverlag BerlinDie kleinen Trompeterbücher 50

Franz Fühmann: Androklus und der Löwe

Große Furcht hatte Androklus vor dem Dschinn, dem Wüstengeist. Doch der riesige runde Schatten, der vor ihm am Eingang der Höhle stand, glich ihm wenig. Es war etwas viel Schlimmeres ...Nacherzählung eines orientalischen Märchens.Der Kinderbuchverlag BerlinDie kleinen Trompeterbücher 54

Gottfried Herold: Das gläserne Rätsel

Tage und Nächte verbringt der Professor in seinem Arbeitszimmer. Keine Zeit für die Hasenjagd, zu der er eingeladen ist, kaum Pausen zum Essen. Ruhelos ist er an der Arbeit. Und schließlich ist es soweit, das Rätsel der gläsernen Kugel zu entdecken. Der Dackel Plusminus soll dabei helfen, obschon er Angst hat. Nicht lange braucht er … Weiterlesen Gottfried Herold: Das gläserne Rätsel

Edith Klatt: Die Eule und die kleine gelbe Maus

In einem indianischen Märchen wird von der kleinen gelben Maus erzählt, vor deren Höhle eine Eule wartet, um sie zu fangen und zu fressen. Die gewitzte Maus beschimpft die Eule als Nachtdieb. Das ärgert die Eule so sehr, dass sie vor der Höhle sitzen bleibt, bis sie vor Hunger stirbt. So hat die Maus über … Weiterlesen Edith Klatt: Die Eule und die kleine gelbe Maus

Hasso Laudon: Bomme und sein Friedensfahrer

Bomme ist ein Fan von "Täve" Schur. Die Friedensfahrt kommt durch die Stadt und Bomme hat die Idee, dass jeder ein Geschenk für einen Fahrer bastelt. Als Bomme bei der Verlosung mogelt und trotzdem nicht Täve bekommt, ist er bockig. Dann passiert etwas Unvorhergesehenes. Was Roman Popescu damit zu tun hat, erfährt der Leser auf … Weiterlesen Hasso Laudon: Bomme und sein Friedensfahrer

Holda Schiller: Die Kinder im Tobteufelshaus

In dem Märchen "Die Kinder im Tobteufelhaus" erfahren wir, dass Lutz, auch Wirbellutz genannt, ein etwa sechs Jahre alter Junge, bereits vieles über die Stadt, in der er lebt, über Tiere im Zoo und Bäume im Park gelernt hat. Etwas Wichtiges weiß er aber noch nicht: Dass er nachts schlafen muss. Mahnt ihn die Mutter … Weiterlesen Holda Schiller: Die Kinder im Tobteufelshaus

Erich Schmitt: Karl Gabels sämtliche Weltraumabenteuer

Im Jahr 1993 umkreist eine bemannte Raumstation die Erde. Von ihr aus starteten schon mehrere Raketen zur Erforschung des Sonnensystems. Auch das erste Raumschiff mit Atomantrieb wurde hier oben zusammengebaut und erwartet seine Mannschaft zum Start zur fernen Sonne Proxima Centauri. Ing. Karl Gabel aus Berlin war maßgeblich an der Konstruktion der Raumanzüge beteiligt und … Weiterlesen Erich Schmitt: Karl Gabels sämtliche Weltraumabenteuer

Dietrich Eichholtz: Geschichte der deutschen Kriegswirtschaft – Band 1 – 1939 – 1941

Jetzt, da der Band II dieses Werkes erscheint, soll mit dieser 3. Auflage der nach wie vor aktuelle erste Band erneut der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.Das für die Erforschung der Geschichte des zweiten Weltkrieges wichtige Thema wird auf der Basis einer Fülle bisher unerschlossenen Quellenmaterials zusammenhängend untersucht. Als Grundfragen und theoretische Hauptprobleme werden die Kriegsplanung … Weiterlesen Dietrich Eichholtz: Geschichte der deutschen Kriegswirtschaft – Band 1 – 1939 – 1941

Christian Heermann: Geheimwaffe Fliegende Untertassen

Dieser Report vom Geschäft mit der Dummheit behandelt Hochstapeleien,die Geschichte machten Handel mit Titeln und Kronen, unglaubliche Geschäftspraktiken Prophetien von Ufologen und Weltdeutern bis zum skandalumwittertenErich v. Däniken Okkultismus und Hexenwahn und die Folgen.Christian Heermant'is Report gestattet einen Blick hinter die Kulisseneiner Geschäftswelt, die keine Moral kennt.Er fasziniert durch Überzeugungskraft und die Authentizität des verarbeiteten … Weiterlesen Christian Heermann: Geheimwaffe Fliegende Untertassen

Wsewolod Nestaiko: Abenteuer des Robinson Kukuruso

Buchbeginn"Ach, du Wildfang, du Taugenichts, du Grünschnabel! Wanka! Kriech sofort heraus da! Sonst verhau ich dich so, daß du eine Woche daran denkst. Kriech raus! Hörst du, kriech raus!"Wir liegen in einem dichten Unkrautgestrüpp hinter der Scheune, die Nasen in der Erde vergraben, ohne zu atmen."Kriech raus, du Lümmel, sonst geht es dir noch schlechter! … Weiterlesen Wsewolod Nestaiko: Abenteuer des Robinson Kukuruso