Heinrich Böll: Ende einer Dienstfahrt / Die verlorene Ehre der Katharina Blum – Zwei Erzählungen

Heinrich Böll erweist sich auch in diesen beiden Geschichten als ein Erzähler von Rang. Er wurde in seiner inzwischen stattlichen Anzahl von Romanen Reden nicht müde, immer wieder Faschismus, Krieg, Militarismus und inhumane Auswüchse der spätkapitalistischen Gesellschaft anzuklagen. Heinrich Böll geht in dieser Haltung von einem christlich-humanistischen Ethos aus, das nach Wirklichkeitserkenntnis, Wahrheit und Menschentum … Weiterlesen Heinrich Böll: Ende einer Dienstfahrt / Die verlorene Ehre der Katharina Blum – Zwei Erzählungen

Lina Haag: Eine Handvoll Staub

"Ich war fast immer allein. Ich durfte nicht einmal unglücklich sein. Nur tapfer. Nur tapfer. Sie haben uns wie Hunde gehetzt. Sie haben uns immer wieder auseinandergerissen, dich in KZ gesteckt, mich durch die Gefängnisse geschleift. Wann waren wir beisammen, und wenn wir beisammen waren, waren wir froh?" Im Mai 1944 beginnt Lina Haag ihr … Weiterlesen Lina Haag: Eine Handvoll Staub

Blogpause

Ich habe derzeit gesundheitlich mit mir zu kämpfen und eine private Enttäuschung hinter mir. Von daher gibt es hier eine Pause. Wie lange die dauern wird, kann ich nicht sagen. Ich mache weiter, wenn es mir wieder besser geht. Ich wünsche Euch eine schöne Zeit und grüße herzlichst, Anne