Erich Loest, Swallow, mein wackerer Mustang

  In den letzten Tagen habe ich mal wieder meiner „Karl May Lust“ gefrönt und die bemerkenswerte Biographie „Swallow, mein wackerer Mustang“ von Erich Loest gelesen. Nun muss man weder über May noch viel über Loest reden. Beide sind bekannt und es gibt auch „keinen neuen Wahrheiten“ zu berichten. Es gibt nur neue und andere … Weiterlesen Erich Loest, Swallow, mein wackerer Mustang

Advertisements

Stefan Heym, Schwarzenberg

Für mich ist Stefan Heym einer der großen deutschen Schriftsteller. Sprachlich, stilistisch aber auch in der menschlichen Größe. Ich erinnere mich an die Großdemonstration am 4. November 1989 auf dem Berliner Alexanderplatz, wo er u.a. als Redner aufgetreten ist (und ich auch mit einem Spruchband teilgenommen habe). Auch das schäbige, unwürdige und stillose Verhalten - … Weiterlesen Stefan Heym, Schwarzenberg

„Literatur“ (Dichter, Stätten, Episoden).

  Eine sehr interessante Buchreihe war der „Tourist-Führer“ aus dem VEB Tourist Verlag Berlin - Leipzig. Zum Verlag schreibt Wikipedia: „Der VEB Tourist Verlag mit Sitz in Berlin und Leipzig war der bedeutendste Verlag für Reise- und Touristikliteratur in der DDR. Er ging 1977 aus dem VEB Landkartenverlag Berlin hervor, dem die Abteilung Heimat- und … Weiterlesen „Literatur“ (Dichter, Stätten, Episoden).

Büchervernichtung

Mit diesen Gedanken wage ich es, meine persönliche Meinung öffentlich zu verbreiten und lehne mich dabei ganz weit aus dem Fenster. Vieles in der Geschichte registrieren wir, nehmen es als gegeben hin und hinterfragen die Fakten nicht vollständig. Ganz spannend ist der (meistens schmerzliche) Übergang der planwirtschaftlichen DDR-Wirtschaft zur marktorientierten und freiheitlichen BRD-Wirklichkeit. Viele Bücher … Weiterlesen Büchervernichtung

Sagen der Lausitz

Wer liebt wohl keine Sagen? Dieses Buch war eines meiner Lieblingsbücher. Oft habe ich darin geschmökert und mich in die Welt der Lutken, Riesen und Zwerge versetzt. Mein Buch ist die 8. Auflage, noch aus dem volkseigenen Domowina Verlag Bautzen. Überliefertes aus vergangenen Zeiten, in Sagen geheimnisvoll erzählt, wird immer wieder gern gelesen. Hundert Sagen … Weiterlesen Sagen der Lausitz

Franz Fühmann, Die dampfenden Hälse der Pferde im Turm von Babel

In meiner Kindheit hat mir meine Tante ein Buch geschenkt. Als erstes habe ich die das Geschenk nicht verstanden - ein Sachbuch der Sprachspiele. Dann habe ich es gelesen und mich köstlich amüsiert und jetzt ist es für wohl das wichtigste Sprachbuch und sollte für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Journalisten und auch Politiker zur Pflichtlektüre werden. … Weiterlesen Franz Fühmann, Die dampfenden Hälse der Pferde im Turm von Babel