Helmut Bürger: Auf nach Mauretanien

Rentz war sich ganz sicher, als er Edda beruhigte: "Kollegin Brandt - die kenne ich. Die hat Verständnis." Was war denn schon passiert. Eine Kollegin hatte sich verspätet. Und ein Streich war inszeniert worden. Streiche würde es in der Schule immer geben.Rentz hätte voraussehen müssen, daß Sieglinde Brandt der Absolventin Edda Stein ablehnend gegenüberstehen würde. … Weiterlesen Helmut Bürger: Auf nach Mauretanien

Viktor Rosow: Auf der Suche nach Freude – Stücke

Viktor Rosow (geb. 1913), sowjetischer Dramatiker: Er hat nur einmal "Eine alltägliche Geschichte" geschrieben - sie geht auf einen alten Stoff Gontscharows zurück -, aber er hat in allen seinen Stücken Alltagsgeschichten ins Licht der Rampe gerückt, um in der verfremdenden Beleuchtung das Interessante an ihnen zu entdecken und das Falsche, Verdrehte sichtbar und damit … Weiterlesen Viktor Rosow: Auf der Suche nach Freude – Stücke

S. W. Pokrowski: Ao, der Mammutjäger

Noch heute findet man in dem vereisten Boden der nördlichen Tundra Wohnstätten der Steinzeitmenschen und Skelette riesiger Mammute. Diese Funde sind Zeugen einer Zeit, in der Ao und sein Geschlecht ihr Leben behaupteten.Das Mammut, das für die Jäger Nahrung bedeutete, jagten sie mit der Kühnheit der Naturmenschen, die nur Furcht vor bösen Geistern kannten. Der … Weiterlesen S. W. Pokrowski: Ao, der Mammutjäger

Horst E. Rudolph: Angelführer DDR

VorwortDie hiermit vorliegende Beschreibung von rund 200 Angelsportrevieren der DDR berücksichtigt Gewässer, die vom Angelsportlichen her interessant erscheinen und auch wegen ihrer Bedeutung für die Erholung zu empfehlen sind. Außerdem wurde die Auswahl davon bestimmt, daß möglichst verschiedenartige Gewässertypen mit den unterschiedlichsten Fischbeständen vertreten sind. Von diesen Gesichtspunkten aus wie auch wegen der geographisch bedingten … Weiterlesen Horst E. Rudolph: Angelführer DDR

N. G. Kusnezow: Am Vorabend

Mit den Erinnerungen des Helden der Sowjetunion Admiral Kusnezow legt der Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik einen weiteren Memoirenband aus der Feder führender sowjetischer Militärs vor. Der Verfasser bietet einen umfassenden, detailreichen Einblick in den Aufbau der sowjetischen Seekriegsflotte bis zum Vorabend des Großen Vaterländischen Krieges.N. G. Kusnezow, der 1919 in die Rote Flotte eintrat, … Weiterlesen N. G. Kusnezow: Am Vorabend

Schönfelder, Wirzberger: Amerikanische Literatur im Überblick

Amerikanische Literatur im Überblick gibt in knapper, allgemeinverständlicher Form eine Darstellung der wesentlichen literarischen Entwicklungslinien der letzten hundert Jahre, die als eigenständigste Epoche in der Literaturgeschichte der USA gelten können. Vom Romantizismus über den kritischen Realismus eines Mark Twain und Howells, den psychologischen Roman eines Henry James und den Naturalismus eines Crane und Norris bis … Weiterlesen Schönfelder, Wirzberger: Amerikanische Literatur im Überblick

ohne Autor: Der Holzwurm und der König – Märchenhaftes und Wundersames für Erwachsene

Wollen Sie wissen, was geschehen kann, wenn ein betrogener König den Warnungen seines Holzwurmes nicht glaubt? Eines Tages kracht das Reich zusammen. Doch warum Hans im Glück einen Gebrauchtwarenhandel aufmacht und an König Drosselbart ein verrostetes Fahrrad verkauft, wird nicht verraten. Sie müssen auch selbst lesen, wie Barbara zur perfekten Heiratsschwindlerin wird und auf ihren … Weiterlesen ohne Autor: Der Holzwurm und der König – Märchenhaftes und Wundersames für Erwachsene

Radeberg – Visitenkarte einer Stadt

Allen Gästen und Einwohnern der Stadt Radeberg zum GrußWir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Stadt. Diese "Visitenkarte" hat die Aufgabe, Sie mit Radeberg, mit der Entwicklung dieser Stadt und ihrer Menschen bekannt zu machen.Für die Entwicklungsgeschichte einer 760 Jahre alten Stadt sind drei Jahrzehnte ein verhältnismäßig kurzer Zeitabschnitt, aber keine der vorherigen Gesellschaftsordnungen … Weiterlesen Radeberg – Visitenkarte einer Stadt

Eduard Claudius: Als die Fische die Sterne schluckten

Die Märchen, Sagen und Legenden vom einfachen Leben der Bauern und Hirten aus dem fernöstlichen Annam sind voll wunderbarer Begebenheiten. Tiere vermögen mit menschlichen Zungen zu reden und vernunftbegabt zu handeln, Götter betreten die Erde und werden in menschliche Händel verstrickt, vom "himmlischen Jadekaiser" bestraft oder belohnt wie Menschen und Tiere. Bauern und Fischer, Kaufleute … Weiterlesen Eduard Claudius: Als die Fische die Sterne schluckten

Nikos Kazantzakis: Alexis Sorbas

Alexis Sorbas ist eine der großen Gestalten der modernen Weltliteratur, ein Mann, mit dem man weint und lacht, bei dem sich Optimismus, Nachdenklichkeit, Menschenliebe, Vitalität und manchmal auch ein wenig Misanthropie zu einer Persönlichkeit von fast archaischem Ausmaß zusammenfügen.Dieser Mann, dem Nikos Kazantzakis in seinem 1946 erschienenen Roman zu Weltruhm verholfen hat, ist eine authentische … Weiterlesen Nikos Kazantzakis: Alexis Sorbas