Gottfried Herold: Der berühmte Urgroßvater

Sie waren allgegenwärtig in den Kinderzimmern: „Die kleinen Trompeterbücher“. Diese Kinderbuch-Reihe aus dem „Kinderbuchverlag Berlin“ für Leser ab 8 Jahren, erfreute sich großer Beliebtheit. Die Bücher im Format 15 x 10,5 kosteten 1,75 Mark bzw. 2,40 Mark für den Doppelband. Einige wurden sogar verfilmt. „Der berühmte Urgroßvater“ von Gottfried Herold mit Illustrationen von Bernhard Nast … Weiterlesen Gottfried Herold: Der berühmte Urgroßvater

Manfred Borkowski: Menschen, Pflanzen, Tiere

In den frühen 1970er Jahren wurde sie ins Leben gerufen: die Serie „Mein kleines Lexikon“, eine Reihe von populärwissenschaftlichen Nachschlagewerken, die sich an Leser ab 9 Jahren richtete. Dabei handelt es sich um Einführungen in verschiedene Wissensgebiete, die wesentliche Begriffe in alphabetischer Reihenfolge verständlich und unterhaltsam erklären. Jeder der insgesamt 41 erschienen Bände widmet sich … Weiterlesen Manfred Borkowski: Menschen, Pflanzen, Tiere

Arkadi Gaidar: Tschuk und Gek

Sie waren allgegenwärtig in den Kinderzimmern: „Die kleinen Trompeterbücher“. Diese Kinderbuch-Reihe aus dem „Kinderbuchverlag Berlin“ für Leser ab 8 Jahren, erfreute sich großer Beliebtheit. Die Bücher im Format 15 x 10,5 kosteten 1,75 Mark bzw. 2,40 Mark für den Doppelband. Einige wurden sogar verfilmt. Der Name der Reihe geht auf Fritz Weineck zurück, der nach … Weiterlesen Arkadi Gaidar: Tschuk und Gek

Norbert Gierschner: Düne, Meer und Tintenfisch

In den frühen 1970er Jahren wurde sie ins Leben gerufen: die Serie „Mein kleines Lexikon“, eine Reihe von populärwissenschaftlichen Nachschlagewerken, die sich an Leser ab 9 Jahren richtete. Dabei handelt es sich um Einführungen in verschiedene Wissensgebiete, die wesentliche Begriffe in alphabetischer Reihenfolge verständlich und unterhaltsam erklären. Jeder der insgesamt 41 erschienen Bände widmet sich … Weiterlesen Norbert Gierschner: Düne, Meer und Tintenfisch

Günther Feustel: Wir aus der 2a

Sie waren allgegenwärtig in den Kinderzimmern: „Die kleinen Trompeterbücher“. Diese Kinderbuch-Reihe aus dem „Kinderbuchverlag Berlin“ für Leser ab 8 Jahren, erfreute sich großer Beliebtheit. Die Bücher im Format 15 x 10,5 kosteten 1,75 Mark bzw. 2,40 Mark für den Doppelband. Einige wurden sogar verfilmt. "Wir aus der 2a" von Günther Feustel mit Illustrationen von Erich … Weiterlesen Günther Feustel: Wir aus der 2a

Günter Kämpfe: Autos, Straßen und Verkehr

In den frühen 1970er Jahren wurde sie ins Leben gerufen: die Serie „Mein kleines Lexikon“, eine Reihe von populärwissenschaftlichen Nachschlagewerken, die sich an Leser ab 9 Jahren richtete. Dabei handelt es sich um Einführungen in verschiedene Wissensgebiete, die wesentliche Begriffe in alphabetischer Reihenfolge verständlich und unterhaltsam erklären. Jeder der insgesamt 41 erschienen Bände widmet sich … Weiterlesen Günter Kämpfe: Autos, Straßen und Verkehr

Heinrich Hoffmann von Fallersleben: Liebe Sonne, scheine wieder

Sie waren allgegenwärtig in den Kinderzimmern: „Die kleinen Trompeterbücher“. Diese Kinderbuch-Reihe aus dem „Kinderbuchverlag Berlin“ für Leser ab 8 Jahren, erfreute sich großer Beliebtheit. Die Bücher im Format 15 x 10,5 kosteten 1,75 Mark bzw. 2,40 Mark für den Doppelband. Einige wurden sogar verfilmt. "Liebe Sonne, scheine wieder" von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben mit … Weiterlesen Heinrich Hoffmann von Fallersleben: Liebe Sonne, scheine wieder

Günter Domdey & Kurt-Friedrich Nebel: Städte, Dörfer, Heimatland

In den frühen 1970er Jahren wurde sie ins Leben gerufen: die Serie „Mein kleines Lexikon“, eine Reihe von populärwissenschaftlichen Nachschlagewerken, die sich an Leser ab 9 Jahren richtete. Dabei handelt es sich um Einführungen in verschiedene Wissensgebiete, die wesentliche Begriffe in alphabetischer Reihenfolge verständlich und unterhaltsam erklären. Jeder der insgesamt 41 erschienenen Bände widmet sich … Weiterlesen Günter Domdey & Kurt-Friedrich Nebel: Städte, Dörfer, Heimatland

Karl Neumann: Sebastian und die Blindschleiche Laura

Sie waren allgegenwärtig in den Kinderzimmern: „Die kleinen Trompeterbücher“. Diese Kinderbuch-Reihe aus dem „Kinderbuchverlag Berlin“ für Leser ab 8 Jahren, erfreute sich großer Beliebtheit. Die Bücher im Format 15 x 10,5 kosteten 1,75 Mark bzw. 2,40 Mark für den Doppelband. Einige wurden sogar verfilmt. "Sebastian und die Blindschleiche Laura" von Karl Neumann mit Illustrationen von … Weiterlesen Karl Neumann: Sebastian und die Blindschleiche Laura

Manfred Kurze: Mensch, Gesundheit, erste Hilfe

In den frühen 1970er Jahren wurde sie ins Leben gerufen: die Serie „Mein kleines Lexikon“, eine Reihe von populärwissenschaftlichen Nachschlagewerken, die sich an Leser ab 9 Jahren richtete. Dabei handelt es sich um Einführungen in verschiedene Wissensgebiete, die wesentliche Begriffe in alphabetischer Reihenfolge verständlich und unterhaltsam erklären. Jeder der insgesamt 41 erschienen Bände widmet sich … Weiterlesen Manfred Kurze: Mensch, Gesundheit, erste Hilfe