Max Zimmering: Deckname Adi

Erich Glaser, der unter dem Decknamen Adi im Prager Exil lebt, erfährt vom Überfall auf die spanische Volksfrontregierung. Auf geheimen Wegen reist er nach Spanien. Dort kämpft er mit der Waffe in der Hand und als Nachrichtentechniker gegen die Franco-Faschisten. Es ist eine schwere Zeit, reich an aufregenden Ereignissen.

Der Kinderbuchverlag Berlin 1986
Illustrationen: Günter Wongel
Die kleinen Trompeterbücher Band 98/99

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s