Willibald Alexis: Die Hosen des Herrn von Bredow

Willibald Alexis (1798-1871), Begründer des realistischen historischen Romans in der deutschen Literatur, der zunächst als Nachahmer Walter Scotts begann und seine beiden ersten Werke für Bearbeitungen des schottischen Dichters ausgab, schrieb diese Geschichte aus der Mark Brandenburg, in der die Burgfrau von Hohen-Ziatz ihren Burgherrn vor einer großen Dummheit und einer ebenso großen Gefahr bewahrt, indem sie ihm die Hosen wegnimmt.

Verlag Neues Leben Berlin, 1976
BASAR

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s