Nikolai Michailow: Von Pol zu Pol

Der Autor schildert in spannender Form eine Reise – per Flugzeug und per Schiff – vom Nordpol zum Südpol unserer Mutter Erde. Er beginnt mit dem Besuch mehrerer sowjetischer Forschungsstationen auf dem Nordpol: die Reiseroute führt ihn weiter über Archangelsk – Moskau nach Süden, und mit jedem Breitengrad, den er hinter sich läßt, verändert sich die Natur.
Der Reisebericht ist äußerst vielseitig gestaltet. Über Land und Leute der durchreisten Gebiete wird berichtet, über ihre Geschichte und Kultur, über ihre Beziehungen zu anderen Völkern. Momente atemberaubender Spannung wurden ebenso glaubhaft eingefangen wie Stunden ungetrübter Freude an der Natur. Der Bericht endet am Südpol – dort, wo wiederum Wissenschaftler gegen die Naturgewalten ankämpfen, um diese künftig noch besser beherrschen zu können.

Verlag Neues Leben Berlin 1961
Kompaß-Bücherei Band 30
Illustriert von J. Kopylow

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s