Zitate

Prinzipien des einsamen Jägers
Meide jeden nicht notwendigen Kontakt. – Gib niemanden Einblick in deine Leidenschaften und Eigenarten, schon gar nicht in dein Leben, habe keine Gewohnheiten, lass nie Routine zu: sonst wirst du berechenbar. – Du darfst an niemanden und nichts hängen, schon gar nicht an einem Menschen: das macht dich verletzbar. – Du darfst vor allem nicht am eigenen Leben hängen: das macht dich furchtsam. – Du darfst den Tod jedoch nicht missachten: das macht dich leichtsinnig. Lebe mit deinem Tod, lebe in kurzen überschaubaren Intervallen, bedenke, in jeder Sekunde kann es vorbei sein: dann wirst du immer alles mit allen Kräften tun.

[Simon in Samenbankraub von Gert Prokop]

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s