Götz R. Richter: Abenteuer im Urwald und auf See

Abenteuer im Urwald und auf See


Traurig sitzt der kleine Affe in seinem Käfig auf der Veranda des Pflanzerhauses. Er ist krank, niemand will sich mehr um ihn kümmern – außer dem Mädchen Maito. Wird sie ihn retten können?
Eine andere Geschichte erzählt von Ameisen im Urwald, die in Massen kommen und alles fressen, was ihnen zwischen die scharfen Kiefer kommt. Da gibt es nur eins: Flucht.
Abenteuer, Exotik, Spannung und den Sinn für Menschlichkeit und Gerechtigkeit finden wir im diesen vier Geschichten. Sie führen in ferne Länder und sind fesselnd erzählt.

Kinderbuchverlag Berlin 1959
ATB – Alex Taschenbücher Nr. 13

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s