John Updike: Der Zentaur

Dieser Roman erzählt von den letzten drei Tagen im Leben des Oberschullehrers George Caldwell, dessen Alltag an der Olinger High School eine Kette von kleinen Ärgernissen und großen Enttäuschungen, von Niederlagen und Mißverständnissen ist. Und doch widmet er sich mit geradezu verzweifelter Begeisterung der Erziehung der jungen Generation. Die Geschichte Caldwells lehnt sich an die … Weiterlesen John Updike: Der Zentaur

Advertisements

Irene Oberthür: Mein fremdes Gesicht

Claudia B. kommt sehr, sehr langsam zu sich. Um sich herum hört sie Stimmen. Von einem zermatschten Auge ist die Rede. Dann hört sie die schrillen Töne der Schnellen Medizinischen Hilfe. Wachsein und Dunkelheit wechseln sich ab. Schmerzen im Mund, den Kopf am besten nicht bewegen, vom Nabel abwärts fehlt jedes Gefühl.Claudia hatte einen Unfall. … Weiterlesen Irene Oberthür: Mein fremdes Gesicht

Mehmed Selimovic: Der Derwisch und der Tod

"Im Namen Allahs, des Barmherzigen, des Erbarmers" - mit dieser Formel aus dem Koran beginnt Ahmed Nurudin, der Held des Romans, seine Bekenntnisse, die von Not und Verzweiflung diktiert sind und die er nur dem Papier anzuvertrauen wagt. Die Nachricht von der Verhaftung seines Bruders Harun hat ihn aus seinem gottgefälligen Dasein aufgestört, er findet … Weiterlesen Mehmed Selimovic: Der Derwisch und der Tod

Prisma Verlag

Der Prisma Verlag war ein deutscher Buchverlag und einer der 32 Verlage, die die Buchstadt Leipzig bis 1989 prägten. Von den 78 sogenannten offiziellen DDR-Verlagen waren 32 in Leipzig beheimatet. Er wurde 1992 liquidiert. Der private Kleinverlag ging aus der 1876 gegründeten Ernst Wunderlich Verlagsbuchhandlung in Leipzig hervor, die am 8. Februar 1947 die Lizenz Nr. 154 der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland (SMAD) erhielt. Von … Weiterlesen Prisma Verlag

Ruth Kraft: Unruhiger Sommer

Tatkräftig steht die Journalistin Lore Bürger im gesellschaftlichen Leben. Sie hat Erfolg, wird anerkannt. Im privaten Bereich jedoch häufen sich die Schwierigkeiten. Ihre Familie droht auseinanderzufallen. Der Sohn Philipp, ohnehin nur Gast im Hause, entzieht sich der bedrückenden Atmosphäre durch eine überstürzte Heirat; auch die sechzehnjährige sensible Corinna unternimmt in ihrer Verwirrung den Versuch, sich … Weiterlesen Ruth Kraft: Unruhiger Sommer

Rudolf Szamos: Kantor auf der Spur / Großfahndung mit Kantor

Rudolf Szamos, Redakteur des Verlages Gondolat, gestaltet in diesem Buch die schwierige Arbeit der Polizei und des Grenzschutzes Anfang der fünfziger Jahre, als sich die Volksrepublik verstärkter Agententätigkeit aus dem westlichen Ausland ausgesetzt sah. Spannende Geschichten um den Polizeihund Kantor und seinen Hundeführer. Die Kriminalfälle spielen in Ungarn nach dem 2. Weltkrieg. Erstmalig werden Polizeihunde … Weiterlesen Rudolf Szamos: Kantor auf der Spur / Großfahndung mit Kantor

Eberhard Panitz: Die sieben Affären der Doña Juanita

Buchtipp von Anna Robert „Die sieben Affären der Doña Juanita“ von Eberhard Panitz erschien erstmals 1972 im „Mitteldeutschen Verlag“ Halle/Saale.  Anita N. ist 31 Jahre alt und alleinerziehende Mutter ihrer 8-jährigen Tochter Eva. Sie ist Architektin und Abteilungsleiterin in einem Projektierungsbüro einer Großbaustelle. Da Anita nicht nur beruflich erfolgreich, sondern auch verdammt hübsch ist, bietet … Weiterlesen Eberhard Panitz: Die sieben Affären der Doña Juanita